Auf Schusters Rappen

Wanderrouten rund um Burgen

Burgen und das Frohnbachtal laden förmlich ein zum Wandern und Flanieren. Selten gibt es eine Landschaft, die so vielfältig und abwechslungsreich ist. Von leicht bis anspruchsvoll, von schattig kühl bis sonnig mit spektakulärer Aussicht ist für jeden und jede etwas dabei.

Und nicht nur das. - Burgen liegt neben einer der beliebtesten Premium Wanderrouten Deutschlands, dem Moselsteig (Etappe 10). Und auch der Jakobs Pilgerweg von Koblenz nach Trier (Mosel Camino Etappe 5), einer der zahlreichen Pilgerwege auf dem Weg nach Santiago de Compostella in Spanien, ist gleich um die Ecke.

Da, wo der Ort Burgen im Norden aufhört, begint der Hunsrück. Und mit diesem einer der faszinierendsten und weitläufigsten Nationalparks Deutschlands, der Nationalpark Hunsrück-Hochwald-Saar. Ein Paradies für Wanderer. Mehr infos unter >>> www.nationalparkregion-hunsrueck-hochwald.de

Wenn Sie Ihre Wanderung selbst zusammenstellen wollen, empfehlen wir den Wanderroutenplaner >>> www.komoot.de

Zahlreiche Wanderrouten in der Region und darüber hinaus finden Sie z. B. unter: >>> www.ich-geh-wandern.de oder >>>www.wanderkompass.de

24-Stunden-Wanderung
Sa 18.4. - So 19.4.2020

24 Stunden Wanderung

(Foto: Kultur & Kur GmbH, Bernkastel-Kues)

80 Kilometer in 24 Stunden: durch Weinberge und Wälder, entlang der Mosel, vorbei an Ortschaften im Hunsrück und an der Mosel! Gewandert wird durch die Region Ferienland Bernkastel-Kues.
Die rund 80 Kilometer lange Strecke ist in eine Tag- und eine Nachtschleife aufgeteilt. Beide Schleifen sind Rundwanderungen. Start und Ziel ist an der Turnhalle der Grundschule in Kues. Die Tagschleife ist mit ca. 50 Kilometer die längere der beiden Routen. Auf beiden Schleifen werden die Teilnehmer an zahlreichen Verpflegungsstationen versorgt; auch für Ruhe- und Übernachtungsmöglichkeiten ist gesorgt.

Der Mosel-Wander-Marathon wird seit 2016 von der Kultur & Kur GmbH in Bernkastel-Kues organisiert und erfreut sich großer Beliebtheit. Rechtzeitiges Anmelden empfiehlt sich.
Die Teilnehmer/Innenzahl ist begrenzt auf 250. Die Anmeldung startet am 1.12.2019
Weitere Infos und Anmeldung unter >>> www.bernkastel.de/kultur-kur/wandermarathon-an-mosel/

Nordic Walking Park Mittelmosel

Auf dem unten stehenden Flyer finden Sie 10 offizielle Routen für Ihre Fitness in unserer Umgebung.

Flyer zum Herunterladen: >>> Nordic Walking Park Mittelmosel

Einige Beispiele für Wanderrouten

Wanderrundweg "Spurensuche" Route 1 und 2

Kultur- und Waldgeschichte im Burgener Wald

Der Wald wird für die Menschheit immer wichtiger. Auf diesen beiden Wanderrouten erkunden Sie die Schönheit und Ruhe des Burgener Waldes, der 51% der Gemarkung Burgen ausmacht. Sie durchwandern kühle Bachtäler und von der Sonne durchflutete Berghänge mit mehrhundertjährigen Buchen und Eichen.

Route 1: Bergweg - Hirzlei - Gangweg
Wanderstrecke: 8,5 km
Wanderzeit: ca. 2,5 Stunden
Höhenunterschied: 230 m
Einkehrmöglichkeiten: Gasthof Lorenz (Feidelweg) und Gutsweinstube Becker (Lindenstraße)

Route 2: Bergweg - Hofbachweg - Steigweg - Hirzleiweg
Wanderstrecke: 12,5 km
Wanderzeit: ca. 4 Stunden
Höhenunterschied: 240 m
Einkehrmöglichkeiten: Gasthof Lorenz (Feidelweg) und Gutsweinstube Becker (Lindenstraße)

Die Wanderkarte dazu mit vielen beschriebenen Natur-Sehenswürdigkeiten gibt's im Verkehrsbüro.

Kulturweg "Grafen, Gold und Schwarzer Peter"

Wanderwegenetz durch Burgen und die Grafschaft Veldenz

Der Weg führt durch die Jahrhunderte der historischen Grafschaft Veldenz, zu der auch Burgen gehört. Auf Ihrem Weg entdecken Sie bedeutende Zeugnisse und spannende Geschichten von Grafen, Bürgern und dem Schwarzen Peter, von Territorien und Dörfern, von Glaubenskämpfen und Kriegen, vom Leben und Arbeiten sowie von Baukunst und Wein.

Gesamtlänge: 47 km
Wanderzeit insgesamt: ca 10 Stunden
Es sind zahlreiche Einzelabschnitte als Rundwege ausgeschildert.
Höhenunterschied: 300 m
Einkehrmöglichkeiten: in den Ortschaften

Flyer und Wanderkarte des Kulturwegs zum Herunterladen: >>> Kulturweg "Grafen, Gold und Schwarzer Peter"

Fünf-Tälerweg

Tolle Aussichten ins Moseltal und über die Hunsrückhöhen

Das Frohnbachtal, das Kieselborner Bachtal, das Brelitzer Bachtal, das Rondelbachtal und das Moseltal: insgesamt fünf schöne Täler erwarten die Wanderer auf dieser Tour.

Gesamtlänge: 18,5 km
Wanderzeit: ca 4,5 Stunden
Höhenunterschied: 430 m
Einkehrmöglichkeiten: in den Ortschaften

Pfarreienweg

Auf den historischen Pfaden der Kirchgänger

Der Pfarreienweg verbindet die Dörfer der ehemaligen Grafschaft Veldenz, die zu einer gemeinsamen Pfarrei bzw. Kirchengemeinde gehören. Seit der Reformation im 16. Jahrhundert ist die Grafschaft Veldenz eine protestantische Insel inmitten des römisch-katholischen Erzbistums Trier.

Gesamtlänge: 16 km
Wanderzeit: ca 4 Stunden
Höhenunterschied: 420 m
Einkehrmöglichkeiten: in den Ortschaften

Rund um den Hasenläufer (Geisberg)

Im Urstromtal der Mosel

Vor 100.000 Jahren floss die Mosel um den Hasenläufer herum. Im Lauf der Erdgeschichte hat die Mosel ihr Flussbett verlegt und fließt nun einige hundert Meter an ihrem ehemaligen Umlaufberg vorbei durch das heutige Moseltal. Stattdessen wird der Hasenläufer heute von zwei Bächen umflossen, dem Veldenzerbach und dem Frohnbach. Der Wanderweg führt entlang der Bäche durch Wiesen und Weinberge.

Gesamtlänge: 8,5 km
Wanderzeit: ca 2 Stunden
Höhenunterschied: 100 m
Einkehrmöglichkeiten: in Burgen, Veldenz und Mülheim

Moselsteig (Etappe 10)

Von Kesten nach Bernkastel-Kues

Auf diesem Abschnitt des Moselsteigs wandern Sie entlang beeindruckender Felsklippen mit wunderschönen Schieferschichten. Sie durchqueren weltberühmte Weinlagen wie die Brauneberger Juffer und genießen die Aussicht auf das Moseltal.

Gesamtlänge: 15 km
Wanderzeit: ca 4 Stunden
Höhenunterschied: 250 m
Einkehrmöglichkeiten: in Kesten, Osann-Monzel, Bernkastel-Kues

Mehr Infos unter: www.moselsteig.de

Mosel Camino Jakobsweg (Etappen 5 und 6)

Von Traben-Trarbach nach Monzel / von Monzel nach Klüsserath

Folgen Sie zwei Teilabschnitten des berühmten mittelalterlichen Pilgernetzwegs nach Santiago de Compostella entlang des Moseltals und der Wittlicher Senke. Der Pfad führt durch Weinberge, Wiesen und Wälder und streift dabei Wallfahrtsstätten, Burgruinen und manch spektakuläre Aussicht.

Gesamtlänge: 16 km bzw 17 km
Wanderzeit: ca 5 Stunden bzw 6 Stunden
Höhenunterschied: 350 m
Einkehrmöglichkeiten: in den Ortschaften entlang der beiden Routen

Mehr Infos z.B. unter: >>> https://www.wanderkompass.de/Mosel-Camino

Gemeinde Burgen

Am Frohnbach 21
54472 Burgen
Tel: 06534-1528
ortsgemeinde-burgen@t.online.de

Verkehrsbüro

Am Frohnbach 21
54472 Burgen
Tel 06534 93 34 25
info@burgen-bernkastel.de

Öffnungszeiten:
geschlossen 1.11.2019 - 1.3.2020
Außerhalb der Öffnungszeiten:
Tel 06534 94 86 42

Anreisekarte